">

 

 

 

 

Google
Web net-Hausarzt.de
 

 

 

 

 

[net-Hausarzt   -home-] [Themenkomplexe] [Organe] [Inhaltsverzeichnis] [Impressum]

 

 

Schaukeltherapie      
    bei Hautproblemen

 

 


Inhalt (alphabetisch)

Inhalt nach Themen

Inhalt nach Organen

Fachwortlexikon

Naturmedizin

Neue Seiten

Startseite

Autor

Impressum

Forum

Paradisi - Wohlf√ľhlparadies

 Schaukeltherapie mit Kortison  bei   Hauterkrankungen

Zur Vermeidung bzw Verringerung von Nebenwirkungen sollte eine Hautentz√ľndung  in verschiedenen Schritten angegangen werden :

1.) anfangs nur wirkstoffhaltige und entz√ľndungshemmende , meist kortison√§hnliche Salbe  2 x t√§glich

2.) nach leichter Besserung ( z.B.  Jucken und / oder R√∂tung ) nur noch abends die wirkstoffhaltige Salbe , morgens aber eine mildere Pflegesalbe  .

3.) nach weiterer Besserung die starke Salbe nur noch alle 2 Tage abends , zu den anderen Zeiten die milde Salbe. Also weiter morgens und abends salben, aber öfter mit der Pflegesalbe

4.) noch sp√§ter die starke Salbe nur noch  1-2 pro Woche anwenden, zu den  √ľbrigen Zeiten mit der milden Salbe pflegen

5.) Danach nur noch die Pflegesalbe dauernd anwenden, eventuell auch nur noch abends, um R√ľckf√§llen vorzubeugen.

Manchmal kann als Dauerbehandlung auch auf  eine billigere Creme √ľbergegangen werden. Bei den meisten Hautkrankheiten ist  die Erbanlage die entscheidene Ursache, so dass immer mit R√ľckf√§llen zu rechnen ist. Deswegen ist in diesen F√§llen eine st√§ndige Vorbeugung mit pflegenden Cremen empfehlenswert, da unser Lebensstil, √≠nsbesondere die notwendige Hygienema√ünahmen wie H√§ndewaschen   die Haut  st√§ndig belasten, siehe auch Artikel Trockene Haut!

  Seitenanfang

 

letzte Aktualisierung:

Samstag, 7. Juni 2014

 

Neue Seiten

beliebte Seiten

Naturmedizin

Reformen im Gesundheitswesen

Forum

 

 

Dr. Willmar Schwabe - Pflanzliche Arzneimittel
 

 

 

 

 

 


 

>

Google
Web net-Hausarzt.de
 

[net-Hausarzt   -home-] [Themenkomplexe] [Organe] [Inhaltsverzeichnis] [Impressum]