">

Google
Web net-Hausarzt.de
 

 

Plakat 14.12.05

[net-Hausarzt   -home-] [Themenkomplexe] [Gesundheitspolitik] [Plakat 14.12.05]


 

Startseite

Inhaltsverzeichnis

Organe
Bauchorgane
Brustorgane
Extremitäten
Hals
Harn- u.. Sexualorgane
Herz- und Kreislauf
Kopf
Nerven (Organ)
Stoffwechsel

Fachwortlexikon

Themenkomplexe

Naturmedizin

Neue Seiten

Autor

Impressum

Forum

Tai-Chi-Zentrum

Paradisi - Wohlfühlparadies

 

 

Datum: Montag, 28. November 2005  14:21

MEDI ruft Niedergelassene zu  Urabstimmung für Protestaktionen auf

Floatende Punktwerte, unbezahlte  Leistungen und immer mehr Bürokratie in den Praxen sorgen immer deutlich für  schlechte Stimmung unter den Ärzten und Psychotherapeuten. Deshalb hat MEDI  Baden-Württemberg alle niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten im Südwesten  zu einer Urabstimmung über Protestmaßnahmen in Stuttgart eingeladen. Die  Niedergelassenen sollen am Mittwoch, den 14. Dezember, darüber entscheiden, wie  die Protestaktionen in Baden-Württemberg aussehen sollen und wie viele sich  daran ernsthaft beteiligen wollen. Zur Option stehen z.B. Praxisschließungen,  Demonstrationen oder DMP-Aussetzungen.
In einem aktuellen Rundschreiben zur  Urabstimmung heißt es: Nur wenn mehr als 2.000 Kolleginnen und Kollegen an der  Veranstaltung teilnehmen und ihre Bereitschaft für weitere Aktionen  demonstrieren, indem sie sich in die Unterschriftenlisten eintragen, hat es Sinn  weiter zu machen.

Die Veranstaltung findet am
Mittwoch, den 14.  Dezember von 11:00 -13:00 Uhr
im Messe Congress Centrum B (Halle 10), Am  Kochenhof 1, in Stuttgart statt.

Aufruf zu Protestaktionen

Dieser Artikel stammt von www.medi-deutschland.de.
eMail: info@medi-deutschland.de

 

>

[net-Hausarzt   -home-] [Inhaltsverzeichnis] [Organe] [Themenkomplexe]

Google
Web net-Hausarzt.de
 

 

Samstag, 7. Juni 2014

(letzte Aktualisierung)

Neue Seiten

beliebte Seiten

Naturmedizin

Forum