">

 

 

 

 

Google
Web net-Hausarzt.de
 

 

 

 

 

[net-Hausarzt   -home-] [Themenkomplexe] [Organe] [Inhaltsverzeichnis] [Impressum]

 

 

Fieberbläschen

 

 


Inhalt (alphabetisch)

Inhalt nach Themen

Inhalt nach Organen

Fachwortlexikon

Naturmedizin

Neue Seiten

Startseite

Autor

Impressum

Forum

Paradisi - Wohlf√ľhlparadies

           Fieberbl√§schen ( Herpes labialis)

Beschreibung:
Fieberbläschen zeichnen sich dadurch aus, dass sie bei bestimmten Anlässen immer wieder an der gleichen Stelle an den Lippen auftreten.
Wie beim Zoster ist zuerst der Schmerz da und erst nach 1-2 Tagen werden die Bläschen sichtbar und verschwinden nach etwa einer guten Woche wieder.
Die Erreger sind Viren, die √§hnlich wie beim Zoster durch die unten angef√ľhrten Faktoren reaktiviert werden k√∂nnen.
Erstaunlicherweise gibt es ein anderes Virus, das ähnliche Bläschen an den Genitalien bzw. am After verursacht und als Herpes genitales bezeichnet wird. Eine Kreuzinfektion gibt es nicht, das heißt, Herpes labialis tritt nie an den Genitalien auf und der Herpes genitalis kann sich auch nie auf die Mundpartie ausbreiten.

Auslösende Faktoren:
Atemwegsinfekte, aber auch Stress, oder bei Frauen gelegentlich die Menstruation.

Therapie:
√Ėrtliche Anwendung von virushemmenden Medikamenten wie Aciclovir. Je fr√ľher sie aufgetragen werden, desto besser helfen sie. Am besten schon bevor die Bl√§schen sichtbar werden.

Einige Tage nach Auftreten der Bläschen wirkt diese Therapie allerdings nicht mehr. In besonders ausgeprägten Fällen können auch normale Schmerzmittel erforderlich werden.

zum Anfang

 

letzte Aktualisierung:

Samstag, 7. Juni 2014

 

Neue Seiten

beliebte Seiten

Naturmedizin

Reformen im Gesundheitswesen

Forum

 

 

Dr. Willmar Schwabe - Pflanzliche Arzneimittel
 

 

 

 

 

 


 

>

Google
Web net-Hausarzt.de
 

[net-Hausarzt   -home-] [Themenkomplexe] [Organe] [Inhaltsverzeichnis] [Impressum]